Datenschutzerklärung

Ihre Persönlichkeitsrechte haben für uns höchste Priorität, und wir bemühen uns nach besten Kräften, diese Rechte zu schützen. Hiermit möchten wir Sie über die Art, den Zweck und Umfang der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes (Internetseite und eingebundene Dienste und Funktionen) informieren.

Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Dennoch kann die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Deshalb steht es Ihnen frei, personenbezogene Daten auf anderem Wege z.B. telefonisch, an uns zu übermitteln.

Inhaltsverzeichnis

  • Art und Zweck der verarbeiteten Daten

  • Verantwortlichkeit für die Verarbeitung

  • Begriffsdefinition

  • Ihre Rechte

  • Rechtsgrundlage der Verarbeitung

  • Dauer der Speicherung

  • Löschung

  • Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern

  • Software und Dienste von Webhostern

  • Unsere Präsenz in sozialen Netzwerken

  • Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Art und Zweck der verarbeiteten Daten

Art der verarbeiteten Daten

  • Adressdaten (Vor- und Nachname, Anschrift, eMail-Adresse, Telefonnummer)

  • Texteingaben (Mitteilungen), Fotografien (Uploads)

  • Nutzungsdaten, besuchte Webseiten, Zugriffszeiten

  • IP-Adressen und Metadaten (Geräte-Informationen)

Betroffene Personen

  • Besucher und Nutzer unseres Onlineangebotes

Zweck der Verarbeitung

  • Bereitstellung des Onlineauftrittes mit Inhalten und Funktionen

  • Bearbeitung von Bestellungen, Kontaktanfragen und Nachrichten

  • Sicherheitsmaßnahmen



Veranwortlicher für die Verarbeitung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:

Frauenzier.de
Andreas Eickernjäger
Mulsumer Landstrasse 9
27639 Wurster Nordseeküste - Mulsum

service (at) frauenzier.de

Begriffsdefinition

  • „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen die sich auf uns bekannte Personen oder mittels bei uns gespeicherter Daten identifizieren lassen.

  • „Verarbeitung“ ist jeder manuell oder automatisch durchgeführte Vorgang, beim dem personenbezogene Daten geladen, zugeordnet, gespeichert oder geändert werden.

  • Als „Verantwortlicher“ bezeichnen wir Personen, Behörden oder Einrichtungen die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von Personendaten entscheiden.

Ihre Rechte

  • Sie haben das Recht auf Bestätigung ob Ihre Daten durch uns verarbeitet werden, auf Auskunft über diese Informationen und auf die Bereitstellung einer Kopie der Daten (Art. 15 DSGVO)

  • Sie haben das Recht auf Korrektur oder Vervollständigung der Sie betreffenden Daten (Art. 16 DSGVO)

  • Sie haben das Recht Ihre Daten unverzüglich löschen zu lassen (Art. 17 DSGVO) oder eine Einschränkung deren Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) zu verlangen.

  • Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten als Datei zu erhalten oder eine Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern (Art. 20 DSGVO)

  • Sie haben das Recht, jederzeit einer künftigen Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen (Art. 21 DSGVO)

  • Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

  • Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 der DSGVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für alle Verarbeitungsvorgänge. Wir verarbeiten Ihre Daten nur wenn:

  • Sie Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben haben

  • die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage erfolgen

  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der Sie unterliegen

  • die Verarbeitung erforderlich ist, um Ihre lebenswichtige Interessen oder die einer anderen Person zu schützen

  • die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder derer eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Dauer der Speicherung

Wir halten uns bei der maximalen Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten an die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf dieser Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind

Löschung

Alle von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nach Maßgaben Art 17 & 18 DSGVO gelöscht oder für die weitere Verarbeitung eingeschränkt. Konkret heißt das: Personenbezogene Daten werden gelöscht wenn sie zur Erfüllung der gewünschten Zwecke nicht mehr erforderlich sind bzw. die gesetzliche Aufbewahrungspflicht abgelaufen ist. Das gilt insbesondere für Rechnungen, Buchungsbelege und Geschäftsaufzeichnungen.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern

Wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte zur Vertragserfüllung erforderlich ist, erfolgt dies nur:

  • auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

  • auf Grund Ihrer Einwilligung

  • wenn eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht

  • auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.)

Wenn wir Dritte mit der Verarbeitung auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Software und Dienste von Webhostern (hier: 1&1)

Wir verwenden für den Betrieb dieser Website und der damit verbundenen Software die Produkte unseres technischen Dienstleisters 1&1 (Sitz: 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur Datenschutzerklärung) auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und, bei Bedarf, eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO. Der Dienstleister nutzt die dabei verarbeiteten Personendaten nicht selbst oder gibt diese an Dritte weiter.

Wir setzen dabei zusammen mit 1&1 technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gem. § 9 BDSG ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wir speichern datenschutzrelevante Angaben ausschließlich auf gesicherten EDV-Anlagen in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen Befugten und zum besonderen Datenschutz verpflichteten Personen möglich, die mit der technischen, administrativen oder der redaktionellen Betreuung von Daten befasst sind.

Hosting, Zugriffsdaten und Logfiles

Wir nehmen zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes Hosting-Dienstleistungen von 1&1 für folgenden Leistungen in Anspruch:

  • Bereitstellung unserer Online-Plattform

  • Bereitstellung von Software, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbank

  • Sicherheitsleistungen und technische Wartung

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Bereitstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO Inhaltsdaten, Personendaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes. Insbesondere wird jeder Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet in einem Logfile gespeichert. Im Detail wird folgendes gespeichert:

  • Name der abgerufenen Webseite oder Datei

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs

  • übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf

  • Browsertyp und Version sowie das verwendete Betriebssystem

  • die Adresse der zuvor besuchten Website

  • die IP-Adresse des Besuchers beim verwendeten Provider

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 30 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Kontaktformulare

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer werden gespeichert. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr zur Erfüllung Ihrer Anliegen erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Unsere Präsenz in sozialen Netzwerken

Wir engagieren uns in sozialen Netzwerken und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden und Interessenten zu kommunizieren und über unsere Dienstleistungen informieren zu können. Bei der Verwendung der jeweiligen Netzwerke oder Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien deren jeweiligen Betreiber. Wir verarbeiten die Daten der Nutzer nur wenn diese mit uns in den sozialen Netzwerken oder Plattformen kommunizieren, Beiträge verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Besonders für unser Engagement im sozialen Netzwerk "Facebook" gilt zusätzlich folgende, erweiterte Datenschutzerkärung:

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Name und Anschrift der Verantwortlichen:

Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb dieser Facebook-Seite sind im Sinne der EU Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen die:

Facebook Ireland Ltd. (nachfolgend „Facebook“)
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2 / Ireland

und

Frauenzier.de
A. Eickernjäger
Am Marktplatz 11
27639 Wurster Nordseeküste / Deutschland

Die Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO finden Sie hier

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum


Diese Vereinbarung wurde in dieser Form von Facebook Irland Ltd. zur Verfügung gestellt
und wir als Nutzer der Fanpages, akzeptieren Sie durch die Nutzung von Facebook.
Ob diese Vereinbarung den Voraussetzungen des Art. 26 DSGVO genügt, kann ich nicht
beurteilen.


Informationen über unsere Facebook-Seite.

Wir betreiben diese Seite, um auf unsere Produkte aufmerksam zu machen und um mit Ihnen als Besucher und Benutzer dieser Facebook-Seite sowie unsere Webseite in Kontakt zu treten. Weitere Informationen über uns sowie über unsere Tätigkeiten, Angebote, Unternehmen etc. erhalten Sie auf unserer Webseite unter https://www.frauenzier.de

Wir als Betreiber der Facebook-Seite haben kein Interesse an der Erhebung und
weiteren Verarbeitung Ihrer individuellen personenbezogenen Daten zu Analyse- oder
Marketingzwecken. Weiterführende Hinweise zu unserem Umgang mit personenbezogenen
Daten finden Sie in unserer aDatenschutzerklärung unserer Webseite (= diese Seite) unter http://frauenzier.de/7.html

Der Betrieb dieser Facebook-Seite unter Einbezug der Verarbeitung der personenbezogenen
Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer
zeitgemäßen und unterstützenden Informations- und Interaktionsmöglichkeit für und mit
unseren Nutzern und Besuchern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Eine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DSGVO für die Verarbeitung der
personenbezogenen Daten kann nur durch Facebook technisch eingeholt werden. Eine
solche Einwilligungsmöglichkeit bietet Facebook derzeit nicht an.

Verarbeitung von Personenbezogenen Daten durch Facebook
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seinem Urteil vom 5. Juni 2018 entschieden (http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?text=&docid=202543&pageIndex=0&doclang=DE&mode=req&dir=&occ=first&part=1&cid=298398), dass der Betreiber einer Facebook-Seite gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich ist.
Uns ist bekannt, dass Facebook die Daten der Nutzer zu folgenden Zwecken verarbeitet:
▪ Werbung (Analyse, Erstellung personalisierter Werbung)
▪ Erstellung von Nutzerprofilen
▪ Marktforschung.
Facebook setzt zur Speicherung und weiteren Verarbeitung dieser Informationen Cookies
ein, also kleine Textdateien, die auf den verschiedenen Endgeräten der Benutzer
gespeichert werden. Sofern der Benutzer ein Facebook-Profil besitzt und bei diesem
eingeloggt ist, erfolgt die Speicherung und Analyse auch geräteübergreifend.

Die Datenschutzerklärung von Facebook enthält weitere Informationen zur
Datenverarbeitung: https://www.facebook.com/about/privacy/

Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) können hier:
https://www.facebook.com/settings?tab=ads und hier http://www.youronlinechoices.com
gesetzt werden.

Facebook Inc., der US-amerikanische Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd. ist unter dem
EU-U.S. Privacy-Shield zertifiziert und gibt damit die Zusage, sich an europäische
Datenschutzrichtlinien zu halten. Weitere Informationen zum Privacy-Shield-Status von
Facebook gibt es hier:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Die Übermittlung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer in
Drittländer, wie z.B. die USA, sowie die damit verbundenen eventuellen Risiken für die
Benutzer können von uns als Betreiber der Seite nicht ausgeschlossen werden.

Statistische Daten

Über die sogenannten „Insights“ der Facebook-Seite sind statistische Daten
unterschiedlicher Kategorien für uns abrufbar. Diese Statistiken werden durch
Facebook erzeugt und bereitgestellt. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir als
Betreiber der Seite keinen Einfluss. Wir können diese Funktion nicht abstellen oder die
Erzeugung und Verarbeitung der Daten nicht verhindern. Für einen wählbaren Zeitraum
sowie jeweils für die Kategorien Fans, Abonnenten, erreichte Personen und interagierende
Personen werden uns bezogen auf unsere Facebook-Seite nachfolgende Daten durch
Facebook bereitgestellt:

Gesamtanzahl von Seitenaufrufen, „Gefällt mir“-Angaben, Seitenaktivitäten,
Beitragsinteraktionen, Reichweite, Videoansichten, Beitragsreichweite, Kommentare,
Geteilte Inhalten, Antworten, Anteil Männer und Frauen, Herkunft bezogen auf Land und
Stadt, Sprache, Aufrufe und Klicks im Shop, Klicks auf Routenplaner, Klicks auf
Telefonnummern. Ebenfalls werden auf diesem Wege Daten zu den mit unserer Facebook Seite verknüpften Facebook-Gruppen bereitgestellt. Durch die ständige Entwicklung von Facebook verändert sich die Verfügbarkeit und die Aufbereitung der Daten, sodass wir für weitere Details dazu auf die bereits o.g. Datenschutzerklärung von Facebook verweisen.

Wir nutzen diese in aggregierter Form verfügbaren Daten, um unsere Beiträge
und Aktivitäten auf unserer Facebook-Seite für die Benutzer attraktiver zu machen. So
nutzen wir z.B. die Verteilungen nach Alter und Geschlecht für eine angepasste Ansprache
und die bevorzugten Besuchszeiten der Nutzer für eine zeitlich optimierte Planung unserer
Beiträge. Informationen über die Art der verwendeten Endgeräte von Besuchern helfen
uns dabei, die Beiträge optisch-gestalterisch daran anzupassen. Entsprechend der
Facebook-Nutzungsbedingungen, denen jeder Benutzer im Rahmen der Erstellung eines
Facebook-Profils zugestimmt hat, können wir die Abonnenten und Fans der Seite
identifizieren und deren Profile sowie weitere geteilte Informationen von ihnen einsehen.

Rechte der Benutzer

Bei Fragen zu Ihren Rechten sollten Sie sich bitte direkt mit Facebook in Verbindung setzen.

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über bei Facebook zu Ihrer Person
gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung
oder Löschung dieser Daten. Ebenfalls haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit.
Schließlich haben Sie auch das Recht, sich über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten
durch Facebook bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Werden Auskunftsfragen an uns als Seitenbetreiber gestellt, sind wir durch die
Zusatzvereinbarung mit Facebook verpflichtet, diese Anfragen – gleich ob von
Privatpersonen oder Behörden – innerhalb von 7 Tagen an Facebook weiterzuleiten.

Dieses ergibt sich ebenfalls aus dem o.g. Controller Addendum
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Sollten Sie dabei Unterstützung benötigen oder anderweitige Fragen haben, dann
kontaktieren Sie uns gerne unter per E-Mail unter service(at)frauenzier.de. Wenn
Sie die hier beschriebenen Datenverarbeitungen zukünftig nicht mehr wünschen, dann
heben Sie bitte durch Nutzung der Funktion „Diese Seite gefällt mir nicht mehr“ die
Verbindung Ihres Benutzer-Profils zu unserer Seite auf.


Stand der Informationen: 13.12. 2018

© 2018 Rechtsanwältin Sabrina Keese-Haufs

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unserer Webseite willigen Sie in die vorab beschriebene Datenverwendung ein. Es kann durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen daher die Datenschutzerklärung regelmässig erneut durchzulesen.



Stand:  Mai 2018